Klaus Mellenthin Photographer

Neuer Project

Vor 21 Jahren gründeten die TATORT-Kommissare Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt gemeinsam den Verein „Tatort – Straßen der Welt“. Dieser unterstützt auch die Arbeit des MISEREOR-Partners Preda, eine Kinderrechtsorganisation auf den Philippinen.
Die Portraits entstanden in der Berliner Schaubühne am Kurfürstendamm.
Aus dem von der Journalistin Daniela Singhal geführten Interview entwickelte sich ein intensives Gespräch über Menschenrechte, Engagement und Chancengleichheit.

Client: frings. DAS MISEREOR–Magazin
Interview: Daniela Singhal
Location: Berliner Schaubühne

180831misereor_tatort405_monitor.jpg
180831misereor_tatort356_monitor.jpg
180831misereor_tatort268_monitor.jpg
180831misereor_tatort155_monitor.jpg
180831misereor_tatort121_monitor.jpg